Optimale Ergebnisse in kürzester Zeit

Bei degenerativen Veränderungen und Unfallverletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Bei degenerativen Veränderungen und konservativ oder operativ versorgten Unfallverletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates kann eine Erweiterte Ambulante Physiotherapie in Betracht kommen.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Durchführung der EAP ist eine ärztliche Verordnung und eine Genehmigung durch Berufsgenossenschaften, private Krankenversicherungen oder gesetzliche Unfallversicherungen. Wenn Sie Fragen zu den Voraussetzungen haben, beraten wir Sie gerne!

Zurück in den Arbeitsalltag

Die Komplextherapie aus Krankengymnastik, Physikalischer Therapie und Medizinischer Trainingstherapie sorgt durch intensive Therapiemaßnahmen innerhalb kürzester Zeit für ein optimales Therapieergebnis. Die EAP dient der Funktionswiederherstellung und Funktionsverbesserung beispielsweise nach Unfallverletzungen oder bei Berufskrankheiten. Dadurch wird Ihnen die Rückkehr in den Berufsalltag ermöglicht!

Lassen Sie sich persönlich beraten

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie eine EAP in Anspruch nehmen können?
Dann lassen Sie sich von uns beraten!

KONTAKT

  • Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ambulantes Reha-Zentrum
Laubacher Str. 44
D-56288 Kastellaun

0 67 62 / 93 37 0
info@rehazentrum-hunsrueck.de